headerphoto


Der Deutsche Wetterdienst hat einen neuen weltweiten Datensatz zum täglichen Niederschlag erstellt. Dieser führt Satellitenbeobachtungen über dem Meer und Stationsdaten über Land zusammen. Die Animation zeigt die täglichen Niederschläge auf der ganzen Erde im Zeitraum Januar bis September 2005.



Klimaerwärmung Gießen

 

 


Feinstaubwerte in Hessen steigen

Smog über der Bankenmetropole

Die Feinstaubbelastung im Frühjahr 2014 war besonders hoch: Teilweise wurde der offizielle Grenzwert schon in den ersten drei Monaten des Jahres so oft überschritten wie insgesamt 2013. Rekordhalter ist Kassel: 19 Grenzwertüberschreitungen im Tagesmittelwert, auch in Gießen und Wetzlar gab es an mehr als zehn Tagen in diesem Jahr Grenzwertüberschreitungen. Dies berichtet das Hessische Landesamt für Umwelt und Geologie (HLUG) in Wiesbaden hervor.